Bayerische Landesliste für Bundestagswahl aufgestellt

Die bayerischen Grünen haben am 9. und 10. Dezember 2016 ihre Landesliste für den Bundestagswahlkampf 2017 aufgestellt. Auf ihr stehen 52 Kandidierende. Angeführt wird die Liste von Claudia Roth, die mit 91,5 Prozent gewählt wurde und Anton Hofreiter, der mit 88,5 Prozent gewählt wurde.

Claudia Roth: „Ich möchte Bayern ein europäisches, weltoffenes und ökologisches Gesicht geben. Wir werden zeigen, dass Europa keine Festung ist, sondern ein Schutzraum und eine starke Friedensmacht. Wir Grüne streiten für eine Politik der Humanität und des Rückgrats und werden mit breiten gesellschaftlichen Bündnissen unsere Freiheit und Demokratie verteidigen.“

Anton Hofreiter: „Wir Grüne nehmen die Ängste der Bevölkerung sehr ernst und setzen uns dafür ein, dass alle Bürger erreicht werden. Denn so groß die sozialen Abstiegsängste auch sein mögen, sie rechtfertigen nicht im Geringsten homophobe, frauenfeindliche oder rassistische Äußerungen oder gar Handlungen. Nur mit Humanität und Anstand kann man dem Rechtspopulismus entgegentreten und das werden wir Grüne auch im nächsten Jahr entschieden tun.“

Die beiden Landesvorsitzenden Sigi Hagl und Eike Hallitzky gratulieren allen Gewählten. Sigi Hagl: „Mit großer Leidenschaft haben wir um die besten Köpfe für Berlin diskutiert. Herausgekommen ist eine Liste mit starken Persönlichkeiten, die die regionale und inhaltliche Vielfalt Bayerns hervorragend wiedergibt.“

Eike Hallitzky ergänzt: „Die bayerische Landesliste rückt das in den Mittelpunkt, was uns allen inhaltlich wichtig ist: Den Schutz der Werte unserer Verfassung gegen Angriffe von rechts, den Zusammenhalt der Gesellschaft und den Schutz unserer Lebensgrundlagen. Diesen Schwung und unsere Entschlossenheit werden wir auch in den Bundestagswahlkampf tragen.“

Die vollständige bayerische Landesliste finden Sie hier: Landesliste der Bayerischen Grünen zur Bundestagswahl 2017.