25.000 Unterschriften bis zum Volksbegehren

Jeden Tag verschwinden 13 Hektar Bayern unter Asphalt und Beton. Das entspricht 18 Fußballfeldern.

Jedes Jahr wird eine Fläche so groß wie der Ammersee zugebaut.

Wir finden: Es reicht! Wir wollen eine gesetzliche Grenze für den Flächenverbrauch und so die Betonflut eindämmen.

25.000 Unterschriften sind nötig, damit wir ein Volksbegehren gegen den hohen Flächenverbrauch in Bayern starten können. Dieses Ziel möchten wir bis Ende des Jahres erreichen. Dafür brauchen wir Deine Untersützung!

Danke!
Auf ein gelungenes Volksbegehren – damit Bayern Heimat bleibt.

Mehr Infos unter:
www.betonflut-eindaemmen.de