Bildung

Wir Grüne wollen eine Schule, die den Kindern Mut macht statt Druck. Kinder sind neugierig und wollen etwas leisten. Wir wollen jedem einzelnen Kind gerecht werden und es nach seinen individuellen Talenten fördern. Gemeinsam, Hand in Hand, geht das besser als in einer Ellbogen-Schule, in der jede*r nur auf sich schaut.

Das wollen wir konkret:

  • Flächendeckender Ausbau echter, gebundener Ganztagsschulen, bei denen sich Lern- und Erholungsphasen über den Tag verteilen
  • Beim Übertritt nach der Grundschule sollen die Eltern mit entscheiden, auf welche Schule ihr Kind künftig geht
  • Die Gemeinden sollen das Recht bekommen, vor Ort Gemeinschaftsschulen einzurichten, an denen die Kinder länger gemeinsam lernen. Damit bleiben mehr Schulen in der Fläche erhalten, die wegen sinkender Schülerzahlen sonst schließen müssten.
  • Kinder mit Behinderungen aus den Sondereinrichtungen herausholen und in die Regelschulen aufnehmen.

Beiträge aus der Landtagsfraktion

Unter dem G9 steckt das alte G8

München (25.7.2017/hla).  „Zu kurz gesprungen“ ist in den Augen des bildungspolitischen Sprechers der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, CSU-Kultusminister Spaenle bei der Planung des künftigen neunjährigen Gymnasiums. „Hier fehlte der Mut zu einer echten und längst überfälligen inhaltlichen Reform“, kritisiert Thomas Gehring, der zwei zentrale Webfehler ausmacht: „Von der fünften bis zur zehnten Klasse bleibt strukturell und inhaltlich alles beim Alten. mehr

Deutsches Museum Nürnberg: Ein finanzpolitischer Saustall!

In der letzten Sitzungswoche des Landtags kam es im Plenum zu heftigen Wortgefechten zwischen der CSU-Regierung und den Fraktionen von SPD, Freien Wählern und uns Landtags-Grünen. Aufhänger für die erhitzten Gemüter war die neue Zweigstelle des Deutschen Museums in Nürnberg. 2014 wurde das Projekt im Rahmen der „Nordbayerninitiative“ der Staatsregierung beschlossen, 2019 soll es in Nürnberg in Innenstadtlage eröffnet werden. mehr

Mehr Schüler heißt mehr Lehrkräfte

Thomas Gehring fordert Ausbauprogramm für starkes bayerisches SchulsystemMünchen (12.7.2017/lmo). „Eigentlich ist es ganz einfach: Mehr Schülerinnen und Schüler heißt mehr Lehrerinnen und Lehrer für eine ausbalancierte Unterrichtsversorgung“, kommentiert der bildungspolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Thomas Gehring, die aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung. „Wir müssen die Herausforderungen in der Bildungspolitik jetzt angehen.“ mehr

Prekäre Situation von Lehrbeauftragten endlich verbessern!

Auf unsere Initiative hin fand ein Fachgespräch im Wissenschaftsausschuss zur prekären Situation der Lehrbeauftragten an Hochschulen statt. Der Expert*innenkreis, der dem Ausschuss Rede und Antwort stand, setzte sich aus Prof. Dr. Martin Ullrich, Vorsitzender der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen, Prof. Dr. mehr