Sigi Hagl, Toni Hofreiter und Eike Hallitzky gehören zu den Erstunterzeichnenden des Volksbegehrens.

50.000 Unterschriften für Volksbegehren gegen CETA

Wir Grüne unterstützen das Volksbegehren gegen CETA. CETA ist das geplante Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und wird oft als kleine Schwester von TTIP bezeichnet.

sigihagl_pfkleinCETA und TTIP gefährden unsere hart erkämpften Standards beim Verbraucher- und Umweltschutz und treiben unsere Bauern in den Ruin. Auch unsere öffentliche Trinkwasserversorgung ist in Gefahr. Geplante private Schiedsgerichte unterhöhlen unseren Rechts- und Verfassungsstaat.

Sigi Hagl
Landesvorsitzende

50.000 Unterschriften an einem Tag

Am Samstag, den 16. Juli fand der bayernweite Unterschriftensammeltag zum Volksbegehren gegen CETA statt. 50.000 Unterschriften wurden gesammelt, doppelt so viele wie nötig. So viele Unterschriften wurden in Bayern noch nie an einem einzigen Tag für ein Volksbegehren gesammelt.

Mit diesen Unterschriften wird nun ein Volksbegehren beantragt und dann kommt der Volksentscheid. Mit diesem Volksentscheid soll das Stimmverhalten der bayerischen Landesregierung im Bundesrat festgelegt werden.

sharepic

Bundesweite Demos am 17. September

ttip17sep
Am 17. September wird es zeitgleich in sieben deutschen Städten Demos gegen CETA und TTIP geben. Auch in München. Mehr Infos gibt es unter ttip-demo.de

 

Beiträge

CETA -Abstimmung in den Parlamenten ist einzig richtiger Weg

Die EU-Entscheidung, das europäisch-kanadische Handeslabkommen CETA als gemischtes Abkommen zu behandeln, kommentiert Landesvorsitzende Sigi Hagl: „Es ist wichtig, dass die nationalen Parlamenten über CETA abstimmen werden. Mehr Beteiligung stärkt Europa …

weiterlesen

Volksbegehren gegen CETA

Wir Grüne unterstützen das Volksbegehren gegen CETA. CETA ist das geplante Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und wird oft als kleine Schwester von TTIP bezeichnet. Aktuell: Landesvorsitzende Sigi Hagl kommentiert …

weiterlesen

Mitentscheiden über CETA stärkt Europa

Landesvorsitzende Sigi Hagl kommentiert die Entscheidung der EU-Kommission, die nationalen Parlamente nicht über das europäisch-kanadische Handelsabkommen CETA abstimmen zu lassen: „Die Bundesregierung muss dafür kämpfen, dass die EU-Mitgliedsstaaten über CETA …

weiterlesen

Grüne unterstützen Volksbegehren gegen CETA

Die bayerischen Grünen unterstützen das Volksbegehren gegen das Freihandelsabkommen CETA, das vergangene Woche von einem breiten gesellschaftlichen Bündnis ins Leben gerufen wurde. Landesvorsitzende Sigi Hagl erkärt: Wir werden uns am …

weiterlesen

Volksbegehren gegen Freihandelsabkommen CETA

Zur heutigen Bekanntgabe der Initiierung eines Volksbegehrens gegen das europäisch-kanadische Handelsabkommen CETA erklärt Landesvorsitzende Sigi Hagl: „Wir begrüßen es, dass sich ein breites Bündnis aus der Mitte der Gesellschaft für …

weiterlesen

Grüne Wege in eine bayerische Landwirtschaft mit Zukunft

Download als PDF Wie wir in Bayern Landwirtschaft betreiben, geht uns alle etwas an. Es beeinflusst unsere Ernährung, den Zustand unserer Umwelt, das bayerische Landschaftsbild und die Existenz eines ganzen …

weiterlesen

Für fairen Handel – Nein zu TTIP, CETA und TISA

Download als PDF Mit dem Transatlantischen Handels- und Investitionsabkommen TTIP zwischen der EU-Kommission und der US-Regierung soll der weltgrößte binnenmarktähnliche Wirtschaftsraum entstehen, in dem mehr als 800 Millionen Menschen leben. …

weiterlesen

TTIP & CETA stoppen!

Großdemo am 10. Oktober in Berlin gegen TTIP. Es fahren Sonderzüge mit Halten in München, Landshut, Regensburg und Nürnberg.

weiterlesen

40 000 gehen in München auf die Straße

Heute demonstrierten in München 40 000 Menschen gegen die Politik der G7-Staaten. Sie fordern den Stopp der Handelsabkommens TTIP und CETA sowie konsequente Fortschritte beim Klimaschutz und der Armutsbekämpfung. Die …

weiterlesen

Freihandel ja – aber nicht um jeden Preis

Die bayerischen Grünen beteiligen sich mit zahlreichen Orts- und Kreisverbänden am globalen Aktionstag gegen die Handelsabkommen TTIP und CETA. Wir rufen dazu auf, Unterschriften für die Petition des „Stop TTIP“-Bündnisses …

weiterlesen