Danke, Martin Runge.

Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis verlor der Kandidat der Grünen und der Brucker Bürgervereinigung, Dr. Martin Runge, mit 47,99 Prozent knapp die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters in Fürstenfeldbruck. Hierzu erklärt der Landesvorsitzende der bayerischen Grünen, Eike Hallitzky:

Wir gratulieren Martin Runge ganz herzlich zu seinem starken Wahlergebnis. Auch wenn es leider knapp nicht zum Amt des Oberbürgermeisters gereicht hat, zeigt sich darin das große Vertrauen in seine Person und in grüne Inhalte. Deshalb gibt dieses Ergebnis den bayerischen Grünen einen starken Rückenwind für künftige Wahlkämpfe.