Feminismus, Alleinerziehende, Flucht

Feminismus und Wandel

Heide Oestreich erzählt in ihrem Zwischenruf Die Neuen sind da. von den  Generationen von Feministinnen und Gudrun Axeli-Knapp analysiert in ihrem Vortrag Auf ein Neues!? Feministische Kritik im Wandel der Gesellschaft die Verschiebung von Leitbegriffen in der feministischen Kritik. Im Artikel Feministisch in die Zukunft sind zentrale feministische Fragestellungen im Grundsatzprogramm-Prozess der Grünen benannt.

Alleinerziehende

Katharina Schulze, MdL, Fraktionsvorsitzende und bayerische Spitzenkandidatin hat im März zu einem Fachgespräch „Alleinerziehend. Gemeinsam stark.“ eingeladen. Wer nicht teilnehmen konnte, kann hier in der Dokumentation nachlesen. Und im Beitrag Erziehende, wir lassen euch nicht allein sind die zentralen Forderungen der Landtagsfraktion und die Rede von Katharina Schulze im Landtag zu finden.

Flucht und Integration

Das umfangreiche Dossier Frauen und Flucht der Heinrich-Böll-Stiftung beleuchtet die Situation geflüchteter Frauen vor, während und nach ihrer Flucht. Dabei liegt der Fokus sowohl auf Vulnerabilitäten, aber auch auf den Ressourcen und der Resilienz geflüchteter Frauen.

 

Termine

Frauen in der Gaming-Kultur
Diskussionsveranstaltung
16. Mai, München

IDAHOBIT* 2018
Demo
17. Mai, München

Neue Richtlinien zur Sexualerziehung – war’s das schon?
Podiumsdiskussion
17. Mai, München

Justitias Dresscode
Podiumsdiskussion
22. Mai, Berlin (mit Livestream)

LAG Frauen- und Gleichstellungspolitik
Treffen
26. Mai, München

Femfest 2018
Gesellschaftskritisches Fest
26. Mai, Würzburg

Der nächste Schritt
Konferenz
08.-09. Juni, München

Raus aus der Komfortzone – Sichtbar. Vernetzt. Engagiert.
Frauenbarcamp
09. Juni, Nürnberg

Building a feminist internet.
Tagung
26. Juni, Berlin