Frauenreferat

Das Frauenreferat bringt Menschen zusammen, die sich für mehr Gerechtigkeit und weniger Diskriminierung einsetzen. Gemeinsam diskutieren wir Aktuelles aus Frauen- und Geschlechterpolitik und entwickeln Initiativen für eine lebenswerte und gerechte Gesellschaft für alle.

Die Grundlage für die frauen- und geschlechterpolitische Arbeit im bayerischen Landesverband bildet unsere Feministische Leitlinie, die vom Kleinen Parteitag im April 2017 beschlossen wurde.

Kontakt:
Ina Machold, Frauenreferentin
ina.machold@bayern.gruene.de
Tel.: 089-211597-21

Newsletter Frauenpolitk

Der Newsletter Frauenpolitik informiert einmal im Monat über frauen- und geschlechterpolitische Themen aus grüner Sicht. Wir stellen Termine, Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zusammen. Um den Newsletter zu abonnieren, trage Dich bitte hier ein:

* = Pflichtfeld

Du hast die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und Deine Erklärung, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt.

Sobald Du dich für den Newsletter angemeldet hast, senden wir Dir eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters kannst Du jederzeit stornieren. Sende zur Stornierung bitte eine leere E-Mail an folgende Adresse: lv-newsletter-unsubscribe@lists.gruene-bayern.de. Wir löschen anschließend umgehend Deine Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du hier.

Den aktuellen Newsletter findest du hier.

Mentoring

Beim grünen Mentoring werden Politik-Einsteigerinnen durch erfahrene Politikerinnen begleitet. Die Mentorinnen geben ihr Wissen und ihre politischen Erfahrungen weiter.

Frauen lernen das Politik-Geschäft im Rahmen unseres Mentorings kennen und können erste Grundsteine für eine politische Karriere legen.

Interesse? Einfach eine Email schicken an: ina.machold@bayern.gruene.de

Sprungbrett in die Kommunalpolitik

Bei unserer Veranstaltung „Sprungbrett in die Kommunalpolitik“ kann jede Frau, die Interesse an grüner Politik hat – egal ob sie schon Mitglied bei uns ist oder nicht – teilnehmen.

Im Rahmen des Programms lernen Frauen kennen, wie Kommunalpolitik funktioniert und welche Möglichkeiten für Engagement es gibt. Gemeinsam mit erfahrenen grünen KommunalpolitikerInnen werden zum Beispiel Ratssitzungen, Pressetermine oder Projekte besucht. Die Teilnehmerinnen bekommen Einblick in die Arbeit der PolitikerInnen und können entscheiden, wie sie bei den Grünen vor Ort aktiv werden wollen.

Wir bieten Frauen ein Sprungbrett in die grüne Kommunalpolitik:

Weil,

  • wir uns für mehr Frauen in den Kommunalparlamenten einsetzen. Nur rund ein Viertel der Stadt- und GemeinderätInnen sind Frauen
  • Frauen verschiedenen Alters und in unterschiedlichen Lebenssituationen ihre Erfahrungen im Kommunalparlament einbringen sollen. In Altherrenparlamenten kommen viele für Frauen wichtige Themen nicht auf den Tisch. Deshalb sind mehr politisch aktive Frauen eine Bereicherung unserer politischen Kultur.
  • wir den Generationswechsel in unseren grünen Ratsfraktionen vorbereiten: langjährige Kommunalpolitikerinnen und -politiker wollen ihre Aufgaben übergeben.
  • wir uns über alle freuen, die unsere grüne Politik vor Ort unterstützen.
  • Interesse? Einfach eine Email schicken an: ina.machold@bayern.gruene.de

Beiträge

Alleinerziehende, Demokratie, Menschenrechte

Familie: Alleinerziehende Die grüne Landtagsfraktion hat von der Staatsregierung einen Bericht zum Unterhaltsrecht eingefordert. Denn „die Ausweitung des Unterhaltsvorschusses auf alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr und Abschaffung der bisher …

weiterlesen

Familie, Feminismus, Gender

Familie: Verhütung und Abstammungsrecht Die grüne Bundestagsfraktion hat kostenlosen Zugang zu Verhütungsmitteln für Menschen mit geringem Einkommen beantragt. Hier geht es zur gesamten Bundestagsdebatte. Und für lesbische Paare hat Ulle …

weiterlesen

Feminismus, Intersektionalität, Flucht, Gewaltschutz

Feminismus und Gender Prof. Ilse Lenz beleuchtet in ihrem Text Gaga!? Die vielfältige Geschlechterforschung und ihre Gegner die Grundlinien der Gender Studies und ihren gesellschaftlichen Nutzen. Das Dossier Feminismus & …

weiterlesen

Feminismus, Alleinerziehende, Flucht

Feminismus und Wandel Heide Oestreich erzählt in ihrem Zwischenruf Die Neuen sind da. von den  Generationen von Feministinnen und Gudrun Axeli-Knapp analysiert in ihrem Vortrag Auf ein Neues!? Feministische Kritik …

weiterlesen

Demokratische Gesellschaft, Sorgearbeit, Politik

Feminismus, Demokratie und Gesellschaft Im Dossier des Gunda-Werner-Instituts „Demokratie braucht Feminismus“ geht es um die Frage Warum feministische Errungenschaften gegen Angriffe verteidigt werden müssen. Der Feministische Zwischenruf von Fabian Goldmann …

weiterlesen

Selbstbestimmung, Frauenwahlrecht, Menschenrechte

Selbstbestimmung und der §219a StGB Die Verurteilung der Ärztin Kristina Hänel, die auf ihrer Website über Schwangerschaftsabbrüche informiert, hat zu einer Debatte im Bundestag zur Abschaffung des 219a geführt. Hier …

weiterlesen

Und wir sind noch lange nicht am Ziel!

2018 jährt sich die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland zum hundertsten Mal. Es ist dem harten Kampf vieler großartiger Frauen zu verdanken, dass wir dieses wichtige Jubiläum anlässlich des Frauentags …

weiterlesen

Selbstbestimmung, Hasskriminalität, Dritte Option

Schwangerschaft, Selbstbestimmung und der §219a StGB Die Verurteilung der Ärztin Kristina Hänel, die auf ihrer Website über Schwangerschaftsabbrüche informiert, hat eine Welle der Empörung und der Solidarität ausgelöst. Ulle Schauws, …

weiterlesen

Meine Freiheit, Deine Grenze!

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November rückt Landesvorsitzende Sigi Hagl die Verantwortung der Männer für Ihr Verhalten bei Alltagssexismus in den Mittelpunkt. Nachdem die Netzdebatten #metoo …

weiterlesen

Sexismus & sexualisierte Gewalt, lesbische Sichtbarkeit

Sexismus und sexualisierte Gewalt Das Gunda-Werner-Institut hat eine Übersicht über die Berichterstattung zu #metoo erstellt: #MeToo: Der mediale Diskurs im Überblick. Gesine Agena, Mitglied im Bundesvorstand, und Ulle Schauws, MdB, …

weiterlesen