Jugend stärken – politische Mitsprache ermöglichen

Am 12. August 2017 ist der Internationale Tag der Jugend. An die Notwendigkeit, die Teilhabe von Jugendlichen zu stärken, erinnert die Landesvorsitzende der bayerischen Grünen Sigi Hagl:

Sigi Hagl

Sigi Hagl

Junge Menschen sind an Politik interessiert und sie sind bereit, sich aktiv einzumischen. Deshalb ist es höchste Zeit, ihnen endlich auch ein Wahlrecht einzuräumen und ihnen echte Teilhabe zu ermöglichen. Die Absenkung des Wahlalters bei Landtags- und Kommunalwahlen, Volksabstimmungen und Bürgerentscheiden auf 16 Jahren ist überfällig. Jugendliche haben das Recht, ernst genommen zu werden. Gestehen wir es ihnen zu! So stärken wir die Jugend und die Demokratie.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene verbringen einen großen Teil ihrer Zeit in Schulen und Hochschulen. Die Sprecherin der Grünen Jugend Bayern, Eva Lettenbauer, ergänzt daher:

Eva Lettenbauer

Eva Lettenbauer

Ein Fach Politik in allen weiterführenden Schulen ist dringend notwendig, damit politische Bildung verstärkt und Demokratie von Grund auf gelernt wird.

In den Bildungseinrichtungen muss Demokratie auch gelebt werden – es braucht dringend mehr Mitspracherecht für junge Menschen! An allen staatlichen Schulen müssen starke Schülervertretungen etabliert und in Hochschulen die Verfasste Studierendenschaft wieder eingeführt werden.