Kinotour: Der Bauer und sein Prinz

Prinz Charles hat eine Vision: Er will die Welt ökologisch ernähren und zeigen, dass man mit nachhaltiger Landwirtschaft einen wichtigen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz leisten kann. Dieses Ziel verfolgt er gemeinsam mit seinem Farmmanager seit mehr als 30 Jahren auf der Duchy Home Farm in Wales. Aus ganz Großbritannien pilgern Bäuerinnen und Bauern hierher und holen sich den Mut und das Wissen zur Umstellung ihrer eigenen Landwirtschaft. Der 80 minütige Dokumentarfilm zeigt: ökologische Landwirtschaft ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch eine echte betriebswirtschaftliche Alternative.

Grüne Kreisverbände in ganz Bayern zeigen den Film und laden anschließend zu einer Gesprächsrunde mit Expertinnen und Experten der Landwirtschaft. Zu Gast sind auch immer entweder unsere Landesvorsitzende Sigi Hagl oder MdL Gisela Sengl.

Der erste Termin in dieser Reihe fand am vergangenen Montag, den 27. April im mittelfränkischen Landkreis Erlangen statt. Barbara Poneleit vom OV Igensdorf hat einen lesenswerten Bericht dazu verfasst.

Kommende Termine

Bisherwurde der Film in Marktheidenfeld, Würzburg und Eckental gezeigt, für Juni sind Nürnberg, Schweinfurt und Tutzing geplant. Ich Herbst soll die Tour dann fortgesetzt werden, bestimmt auch einmal in Deiner Nähe.