Mit voller Kraft in den Landtagswahlkampf

Zur Wiederwahl von Sigi Hagl als Landesvorsitzende der bayerischen Grünen (67,9 Prozent) finden Sie hier Zitate aus ihrer Bewerbungsrede.

Sigi Hagl: „Wer die AfD eindämmen will, der muss Integration zum Erfolg bringen, aber ebenso den ländlichen Raum stärken. Und dafür braucht es eine humanitäre Integrationspolitik, eine kluge Strukturpolitik und eine Landwirtschaftspolitik, die sich nach den Interessen der Landwirte und Verbraucher richtet und nicht nach denen der Agrarindustrie. Und dafür braucht es grüne Politik!“

Sigi Hagl: „Lasst uns gemeinsam mit den Landwirten die Agrarwende voranbringen. Hin zu einer giftfreien Landwirtschaft ohne Gentechnik. Uns liegt die Zukunft unserer Bauern am Herzen. Jeder Hof, der durch die falsche CSU-Landwirtschaftspolitik zerstört wird, ist einer zu viel.“

Mit Blick auf die CSU-Flüchtlingspolitik sagte Hagl: „Wer hindert die Flüchtlinge daran, hier zu arbeiten? Wer schiebt sie aus den Klassenzimmern ab? Wer unterläuft die 3-plus-2-Regelung und gibt die Devise aus ‚Abschieben vor Ausbilden‘? Nicht wir Grüne! Wir haben eine klare Haltung dazu. Wir setzen auf Integration in Bildung und in Ausbildung. Nur dann kann Integration gelingen.“

Die O-Töne finden Sie unter folgenden Links:
Sigi Hagl_Laendlichen Raum staerken
Sigi Hagl_Hoefesterben
Sigi Hagl_Ausbilden statt Abschieben