Grüne Gremien

Landesausschuss

Der Landesausschuss koordiniert die politischen Aktivitäten des Landesverbands und berät und unterstützt den Landesvorstand. Er vernetzt die unterschiedlichen Ebenen der Landespartei. Neben dem Landesvorstand gehören ihm der Fraktionsvorstand, die Sprecherin der bayerischen Landesgruppe im Bundestag, je ein/e Verteter/in der sieben bayerischen Bezirke und neun von der Landesversammlung gewählte Mitglieder an. Weitere Infos dazu hier

Arbeitsgemeinschaften

Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) haben das Ziel, die inhaltliche und politische Arbeit in der Partei und ihren verschiedenen Gremien zu entwickeln, zu vernetzen und die Zusammenarbeit mit (Fach-) Verbänden, Initiativen und wissenschaftlichen Institutionen zu koordinieren. Sie sind eine Einrichtung des Landesverbands und der Ort ehrenamticher Arbeit auf der Landesebene. Derzeit gibt es 18 Landesarbeitsgemeinschaften.

Länderrat

Der Länderrat ist das oberste beschlussfassende Organ zwischen den Bundesversammlungen. Er beschließt über die Richtlinien der Politik zwischen den Bundesversammlungen und koordiniert die Arbeit zwischen den Gremien der Bundespartei, den Fraktionen und den Landesverbänden. Dem Länderrat gehören die Mitglieder des Bundesvorstands an, Delegierte aus den Landesverbänden, Landtagsfraktionen, aus der Bundestagsfraktion, aus dem Europaparlament und von den Bundesarbeitsgemeinschaften.

Derzeit vertreten folgende Personen die bayerischen Grünen: Eike Hallitzky (für den Landesvorstand), Henrike Hahn (für den Landesausschuss), Benjamin Adjej, Korbinian Gall, Lena Fiedler, Martin Heilig, Eva Lettenbauer, Marlene Schönberger

Ersatzdelegierte sind: Sascha Müller (für den Landesvorstand), Ruth Halbritter (für den Landesausschuss), Leon Eckert, Thomas Mütze, Vaniessa Rashid, Joachim Schneider, Gabriela Seitz-Hoffmann

Bundesfrauenrat

Der Bundesfrauenrat koordiniert die frauenpolitische Arbeit zwischen den Gremien der Bundespartei, den Fraktionen und den Landesverbänden von Bündnis 90/Die Grünen. Er entwickelt und plant politische Initiativen undbeschließt über die Richtilinien der Frauenpolitik der Partei zwischen den Bundesversammlungen.

Mit Votum der Frauen der jeweiligen Landesverbände und der Landesarbeitsgemeinschaften Frauenpolitik delegieren die Länder sowie der Bundesvorstand, die Bundestags- und Europafraktion und die Bundesarbeitsgemeinschaften Frauen- und Lesbenpolitik Vertreterinnen in den Frauenrat, mindestens zwei Delegierte je Land und Gremium.

Die bayerischen Delegierten sind derzeit: Barbara Fuchs, Pierette Herzberger-Fofana, Antje Wagner und Jule Ziegler.
Ersatzdelegierte sind: Doris Kienle, Andrea Friedel, Marianne Weiss und Susanne Günther

Bundesfinanzrat

Der Bundesfinanzrat ist insbesondere zuständig für die Beratung und vorläufige Inkraftsetzung des Bundeshaushaltes bis zur nächsten Bundesversammlung und für die Budgetkontrolle. Er besteht aus dem/der BundesschatzmeisterIn, dem/der BundesschatzmeisterIn der Grünen Jugend, den gewählten LandesschatzmeisterInnen oder einem sonstigen Landesvorstandsmitglied je Landesverband und einem/einer BasisvertreterIn je Landesverband. Das bayerische Basismitglied ist auch gleichzeitig Mitglied im bayerischen Finanzausschuss.

Der bayerischen Basisvertreter ist derzeit Elmar Hayn.

Landesschiedsgericht

Das Landesschiedsgericht ist die Berufungsinstanz gegen Entscheidungen der Kreisschiedsgerichte. Es entscheidet außerdem in allen Fällen, in denen ein Kreisschiedsgericht entscheiden würde, ein solches aber nicht vorhanden ist. Das Landesschiedsgericht ist in erster Instanz zuständig in Streitigkeiten zwischen Gebietsverbänden, zwischen Organen der Regional- und Bezirksverbände und zwischen Organen des Landesverbands.

Derzeit besteht das Landesschiedgericht aus folgenden Personen:
Vorsitz: Anne Riethmüller
BeisitzerInnen: Erich Kager und Lars Kummetz

Die Landesschiedsgerichtsordnung kann hier eingesehen werden.

Grün vernetzt

Vernetzungsgremien und Netzwerke unserer Mitglieder und Landesarbeitskreise: