Terminerinnerung: Pressekonferenz am 12. April 2017

Rund 67 Millionen Menschen weltweit fliehen vor Krieg, Krisen und Verfolgung. Nach UN-Angaben haben allein fünf Millionen Menschen Syrien verlassen. Dazu kommen rund 13,5 Millionen Syrerinnen und Syrer, die im eigenen Land vertrieben wurden. Mit den jüngsten Giftgasangriffen und dem unilateralen Vergeltungsschlag durch die USA droht eine weitere Eskalation im Nahen Osten.

Umso dringlicher ist eine umfassende humanitäre und diplomatische Offensive. Dabei stehen Deutschland und auch Bayern in der Pflicht, deutlich mehr zu tun. Vor allem müssen jetzt die Fluchtursachen – in Syrien und weltweit – auf allen Ebenen konsequent bekämpft werden.

Wie und durch welche Instrumente dies geschehen soll, darüber informieren die bayerische Spitzenkandidatin Claudia Roth und der Landesvorsitzende der Grünen Bayern, Eike Hallitzky, auf einer Pressekonferenz.

Fluchtursachenbekämpfung: Unsere Verantwortung für den Frieden.

Mit
•    Claudia Roth MdB, Spitzenkandidatin der bayerischen Grünen
•    Eike Hallitzky, Landesvorsitzender von Bündnis 90 / Die Grünen Bayern

Am Mittwoch, den 12. April 2017, Beginn: 11:00 Uhr
in der Landesgeschäftsstelle der Grünen, 1. Stock, Sendlinger Str. 47, 80331 München.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.