Tagung der LAG Christ*innen

Samstag, den 4. Mai 2019 11:00 Uhr bis 05.05. 16:00 Uhr Franziskushaus Altötting, Neuöttinger Str. 53, Altötting Veranstaltet von: LAG Christinnen und Christen

Tagung Grundeinkommen am 4./5. Mai 2019 in Altötting

 

Würden durch das Grundeinkommen himmlische Zeiten anbrechen oder handelt es sich eher um einen sozialpolitischen Sündenfall?

Zu unserer Tagung am 4. und 5. Mai 2019 in Altötting zum Schwerpunktthema Grundeinkommen haben wir spannende Referent*innen eingeladen, die dieses brisante Thema für uns von verschiedenen Seiten beleuchten. Gerne wollen wir darüber auch mit euch ins Gespräch kommen – hiermit also: Herzliche Einladung!

Warum beschäftigen wir uns als LAG Christ*innen schwerpunktmäßig mit dem Thema? Das Ringen um Gerechtigkeit ist eines der großen biblischen Themen, denn nur dort, wo Gerechtigkeit herrscht, kann der oder die Einzelne sich in Freiheit entfalten. Freiheit, Gerechtigkeit, Liebe Gottes – im Neue Testament gehören sie untrennbar zusammen. Darum war für Paulus die Überwindung sozialer Unterschiede ein besonders großes Anliegen (z.B. Gal 3,28) und darum hat die christliche Wertschätzung des bzw. der Einzelnen auch immer eine politische und ökonomische Dimension.

Wir stellen die Frage also groß: Macht das Grundeinkommen eine Gesellschaft gerechter und die Einzelnen freier? Und: Wie verhält sich grüne Politik dazu?

Die Infos zur Tagung:

Ort: Franziskushaus Altötting (10 Min. zu Fuß vom Bahnhof); Altötting ist z. B. von München mit der Regionalbahn in 1.45 Std. zu erreichen

Dauer: Von 4. Mai (Sa) 11 Uhr bis 5. Mai (So) ca. 16 Uhr

Kosten: Ca. 83 € p. P. (inkl. Übernachtung in der einfachsten Zimmerkategorie und Vollpension, bei Upgrade-Wünschen gerne an mich wenden)

Anmeldung: Per Mail an lag-christinnen@bayern.gruene.de

Wir freuen uns auf euch!